Wandlung zum Dunklen Lord


Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. So ähnlich ergeht bis mir seit meiner Hammer-schlauen Aktion mit dem Messer und dem Fuß. Ich ihr bereits den Titel „Operation: Durchtrennte Sehne“ gegeben.In jedem Fall durfte ich mir von Freunden und Bekannten natürlich schon diverse Spitznamen geben lassen. Hinkebein, Captain Hook, Elefantenbein oder auch Klumpfuß waren nur einige. Die Angriffsfläche ist einfach riesig.

Den Vogel abgeschossen, hat aber wohl der Bruder meiner Freundin. Jedes Mal, wenn ich ihn treffe, darf ich mir einen Meilenstein der Filmmusik anhören, den er mir voller Inbrunst entgegen schmettert. Welcher das ist? Nun, was würde sich besser eignen als die Hymne des Dunklen Lords mit Atemnot – Darth Vader?!

Mittlerweile überlege ich auch bereits, ob ich nicht auf die dunkle Seite der Macht wechseln soll. Vollhelm mit Atemmaske habe ich zwar noch nicht, und auch das Asthma vom großen schwarzen Herrscher brauche ich nicht. Aaaber, immerhin haben sie dort Kekse…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben & Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wandlung zum Dunklen Lord

  1. Markus schreibt:

    Passt aber super, du als Darth Vader und deine bessere Hälfte ist der Imperator…;-))) Möge die Macht mit dir sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s