Reloaded


Dunkel. Müde. Und doch hellwach. Es ist halb 1. Schlaflos liege ich im Bett. Mein Hirn spielt das altbekannte Spiel:

„Wir machen durch die ganze Nacht und singen…“
„Nicht dein Ernst! Sei ruhig, ich will pennen!“
„Jetzt geht’s wieder ab, ab, ab hier! Die nächste Fahrt geht rückwärts!“
„Na toll, das kann ja heiter werden…“

Es wird 1. Es wird halb 2.

Ob es an meinen Gedanken liegt, dies sich um die immer größer werdende Ignoranz der Menschheit drehen? Die sich an der allgemein immer geringer werdenden Dienstleistungsmentalität stoßen, obwohl wir ja angeblich in einer solchen Gesellschaft leben? Ich arbeite im Dienstleistungssektor. Und ich sehe den Kunden als wichtigstes Element. Im Privatleben begegnet mir dieses Desinteresse auch immer wieder. Mir als Kunde. Und das ärgert mich daher umso mehr.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich mich an einem Asia-Buffet vollgestopft habe wie eine Weihnachtsgans – man weiß es nicht. Ich weiß es nicht.

Was ich weiß, ist, dass sie mich dazu bewogen haben, meinen Blog wieder aufzunehmen. Nach fast genau 2 Jahren. Dazu dreht sich der Blog nun nicht rein um Themen aus der Medienlandschaft, um Unterhaltung, Zerstreuung oder belanglose Witze. Das Spektrum wird erweitert. Wohin? Man wird es sehen! Wie häufig? Man wird es sehen! Ob es den Lesern gefällt? Man wird…selbstverständlich!

Denn sind wir mal ehrlich: Wer kann schon auf Anekdoten aus dem Leben eines Bahnfahrers verzichten? Vielleicht findet sich ja der eine oder andere in den Zeilen wieder.
Ich sag mal, wir lesen uns.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mein Leben & Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s